Home » Logbuch » Star Trek: The AnimateD Series » Staffel 1

 
   

REDAKTEUR: Alexslider

 
 

DAS ZEITPORTAL

Nach einer Zeitreise in die Vergangenheit durch den "Wächter der Ewigkeit" zu einem Orion-Planeten kommen Kirk und Spock nach dieser Forschungsreise wieder zurück in ihre Zeit. Es hat sich aber etwas verändert: Niemand kennt Spock!

 

Auf der U.S.S. Enterprise 1701 befindet sich auf Spocks Posten ein Andorianer als 1. Offizier. Kirk recherchiert und findet heraus, das Spock als 7-jähriger starb. Spock fällt ein, dass er sich selber in einer anderen Zeit vor 30 Jahren das Leben rettete. Da sich Spock jetzt aber ebenfalls vor 30 Jahren auf dem Orion-Planeten befand, und Spock nicht gleichzeitig seinem anderen Ich das Leben retten konnte, musste Spock als Junge sterben.

 

Um diesen Fehler wieder zu korrigieren, reist Spock erneut durch den "Wächter der Ewigkeit" zum Planeten Vulkan. Dort trifft er dann auf seinen Vater Sarek und seine Mutter Amanda.

 

Schließlich macht sich der alte Spock auf den Weg um dem 7-jährigen Spock bei einem traditionellen Überlebenstest, in der Wüste, das Leben zu retten. Beim Angriff eines Lemats, einem vulkanischem Raubtier, kann der alte Spock seinem jungen Ich helfen. Eine erneute Attacke des Lemats wird durch den Sehlat, dem Haustier von Spock, abgewehrt.

 

Der Sehlat hat nun seinem Herrchen das Leben gerettet, aber beim Kampf hat Spocks Sehlat schwere Verletzungen erlitten und bekommt Sterbehilfe von einem herbeigerufenen Arzt damit sich der Sehlat nicht quält.

 

Als alles erledigt war kehrt der alte Spock wieder zurück in seine Gegenwart und alles ist wieder so wie es sein sollte.

 

 

   

FAKTEN

Regie:

Hal Sutherland

 

Story:

Dorothy C. Fontana

 

Produktionsnummer:

22003 / 3A

 

Sternzeit:

5373.4

 

Kommentare:

Das Zeitportal

 

DVD:

Animated-Box

 

STIMMEN

Mark Lenard
Sarek

 

James Doohan

Bates


Leonard Nimoy

Selek


Majel Barrett-Roddenberry

Amanda Grayson


James Doohan

Thelen


James Doohan

Aleek Om


Majel Barrett-Roddenberry

Grey


James Doohan

Erikson


James Doohan

Hüter der Ewigkeit


Billy Simpson

junger Spock


Keith Sutherland

junger Sepek


James Doohan

der Heiler

 

 

 
 

BEWERTUNG

Diese Folge ist die gelungene Fortsetzung der Original-Episode "Griff in die Geschichte" mit dem "Wächter der Ewigkeit". Zwar in einer Anderen Umgeben als in der Real-Serie aber dennoch ein gutes Crossover. Man erfährt hier auch das die vulkanischen Kinder noch nicht ihre Gefühle unterdrückt haben. Denn der junge Spock trauert um sein Haustier und andere Kinder prügeln sich. Der Sehlat wurde zum ersten Mal in der Folge "Reise nach Babel" erwähnt. Außerdem sah man dort auch erstmalig Spocks Eltern.

 

Wie von fast allen Episoden der Zeichentrickserie, existiert auch für diese eine zweite Synchronfassung mit anderen Stimmen. Die allerdings geschnitten wurde, um sie besser ins Kinderfernsehen zu integrieren. Darin hat Kirk unter anderem die deutsche Stimme von Picard aus "Raumschiff Enterprise - Das Nächste Jahrhundert" erhalten. Allgemein wurde diese erste Fassung mit mehr Wortwitz versehen, so das auch teilweise der Sinn verfälscht wurde.

 

 

 

 
   

AUSSTRAHLUNGSDATEN

 

 
Yesteryear 15.09.1973
 

 
Die Täuschung 13.10.1976
 

 
Das Zeitportal 01.03.1994
 

 
Das Zeitportal 09.04.2009
 

 
Retour sur le passé 28.03.1998
 

 
Viaggio a ritroso nel tempo - -
 

 
Retorno al Pasado - -
 

 
Anos Passados - -
 

 
タイム・トラベルの驚異 - -
 

 
Co se nestalo 12.10.1997
 

 

 

 

 

 
 

FEHLER

Als das Außenteam vom Planeten wieder auf die Enterprise beamt, tragen Kirk, McCoy und Spock einen weißen Ausrüstungsgürtel und einen Phaser. Doch auf dem Planeten und auch kurz nach der Transporter-Szene haben sie keinen Gürtel umgeschnallt.

 
       
 

Der Umhang den der 'alte' Spock trägt ist fast allen Szenen hellblau und wird in einigen Einstellung auch noch etwas heller. In einer Szene hingegen konnte man den Umhang fast so blau sehen wie die Uniform von Spock ist.

 
       
  In der Szene, wo der 'alte' Spock auf dem Rücken des Lemats sitzt und diesem mit seinem Nackengriff ausschaltet, verschwindet der Kopf des Tiers für einen kurzen Augenblick. Hier das vollständige Bild.  
       
  Wieso fällt Sarek, Spocks Mutter und selbst dem jungen Spock nicht die Uniform auf, die unter dem Umhang des alten Spocks hervor scheint? Auch die Ärmelabzeichen sind gut sichtbar.  
       
  Als die Serie auf dem Sender "Anixe SD/HD" ausgestrahlt wurde, zoomte man das Bild auf das 16:9-Widescreen-Format. Daher fehlen dort Bildinformationen und beispielsweise Köpfe wurden zum Teil "abgeschnitten". Hier ein Vergleich zwischen beiden Versionen: 4:3 | 16:9  

 

 

 

 

 

 

 

ZUSAMMENHÄNGE

ENT | 083 | Der Anschlag

In dieser Episode ist ein in freier Wildbahn lebender Sehlat zusehen. Man erfährt das T'Pol einen gezähmten Sehlat als Haustier besessen hat.

 

 

 

TOS | 028 | Griff in die Geschichte

Der "Wächter der Ewigkeit" ist bereits in dieser TOS-Episode thematisiert worden. Dort reisten Kirk, Spock und McCoy in die Vergangenheit der Erde.

 

 

 

TOS | 039 | Reise nach Babel

In dieser TOS-Folge wird der Sehlat, den sein Sohn in der Kindheit als Haustier hatte, erwähnt. Ferner treten hier auch Spocks Mutter Amanda sowie Sarek in Erscheinung.

 
 

MOV | 011 | Star Trek

Im elften Kinofilm wird Spocks Kindheit ebenfalls inszeniert. Dort prügelt er sich, wie in "das Zeitportal", mit anderen Kindern. Auch seine Eltern Sarek und Amanda sind in dem Film vertreten.

 

 

 

 

Episodenliste

Beschreibung

Bewertung

Ausstrahlungsdaten

Fehler

Zusammenhänge

 

 

 

Home

Sitemap

Suche

Impressum

 

 

 

Erstellt: 02.07.04

Update: 24.02.11

 

     
 
 

 

 


Fatal error: Call to a member function ad() on a non-object in /www/htdocs/stf/logbuch/tas/001_daszeitportal.html on line 1062