Home » Sternenflotte & Föderation » Schiffe & Raumbasen » U.S.S. Defiant

 
   

REDAKTEUR: Kevin DaX

 
 

Die Defiant
Die U.S.S. Defiant ist das erste und bisher einigste Kriegsschiff der Föderation. Luxus wie Holodecks gibt es auf diesem Schiff nicht. Das Schiff wurde eigentlich - unter der Anleitung von Cmdr. Benjamin Sisko - für den Widerstand gegen die Borg gebaut. Als die Bedrohung durch die Borg jedoch nicht mehr existierte hat man den Plan verworfen. Erst als das Dominion eine Bedrohung für Föderation und Alpha Quadranten wurde wurde die Defiant nach Deep Space Nine übergeben unter dem Komando von Cpt. Benjamin Sisko. Später haben auch Lt. Cmdr. Worf und Lt. Cmdr. Dax das komando über das Schiff.
 

 

Antrieb

Die Warpgondeln sind, nicht wie bei anderen Sternenflotten-Schiffen außerhalb, sondern an beiden Seiten in die Hülle intrigiert. Sie laufen über die Decks 2,3 und 4. Man kann jedoch nur über die Decks 2 und 3 auf sie zugreifen. Die Defiant verfügt über Impuls und Warp 9,4 Antrieb.

 

 

Verteidigung

Bis auf die Modifikation das die Schilde der Defiant mit höheren Energiemengen ausgelagert ist, haben die Schilde der Defiant keine unterschiede zu Standart Schilden auf Sternenflotten Schiffen.
Zusätzlich hat die Defiant aber eine Ablativpanzerung die aktiv wird wenn die Schilde ausfallen.


Die Defiant ist mit Quantentorpedos an Heck und Bug sowie mehreren Impuls-Phaserkanonen ausgestattet und hat somit große offensive Verteidigungsmöglichkeiten.


Die Defiant verfügt über eine Tarnvorrichtung die die Sternenflotte von den Romulanern für die Verteidigung des Dominons bekam. Diese darf jedoch nur im Gamma Quadranten eingesetzt werden.

 

 

Hauptbrücke

Die Brücke der Defiant befindet sich auf Deck 1. Obwohl sie etwas
kleiner als bei größeren Schiffen ist erfüllt sie alle wichtigen

 

 

FAKTEN

Name:

U.S.S. Defiant

 

Registriernummer:
NX-74205

 

Bau:
Utopia Planitia

 

Besatzung:
Föderation

 

Erster Kontakt:
2371

 

Episode:
[DS9] Die Suche - Teil 1

 

Tarnung:
Ja

 

Antrieb:
Impuls
Warp 9,4

 

Waffen:
Phaser
Quantentorpedos

Aufgaben wie Maschinenkontrollen, Taktik, Conn und Ops. In der Mitte befindet sich auf einer erhöhten Plattform der Kommandosessel. Auf der Backbord- und Steuerbord Seite befinden sich Zugangstüren zum betreten und verlassen der Brücke. Hinter dem Kommandosessel befindet sich noch eine Holographische Kommunikationsvorrichtung die dazu dient mit dem Gesprächspartner dreidimensional zu reden.

 

 

Weitere Einrichtungen

Weitere Örtlichkeiten auf der Defiant sind der Maschinenraum (Deck 1), eine kleine Krankenstation (Deck 2), spartanisch ausgestattete Crewquartiere (Deck 1 und 2), eine Messe wo sie die Crewmitglieder in ihrer freien Zeit aufhalten können, ein Turbolift System um jeden ort des Schiffes schnell zu erreichen und eine Shuttelrampe (Shuttle: Chaffee).

 

 

U.S.S. Sao Paulo

Als die U.S.S. Defiant NX-74205 2375 Zerstört wird bekommt die Crew um Capt. Sisko die Baugleiche U.S.S. Sao Paulo NCC-75633 vom Föderationskomando gestellt. Sie ist das zweite Baugleiche Schiff mit der U.S.S. Defiant, das erste, die U.S.S. Valliant wurde 2374 vom Dominion zerstört. Capt. Sisko bekommt außerdem die Autorisation die U.S.S. Sao Paulo in Defiant umzubenennen.

 

 

 

 

Die Defiant

Antrieb

Verteidigung

Hauptbrücke

Weitere Einricht.

U.S.S. Sao Paulo

 

 

 

Home

Sitemap

Suche

Impressum

 

 

 

 

 

 


Fatal error: Call to a member function ad() on a non-object in /www/htdocs/stf/starfleet/defiant/index.html on line 408