Home » Sternenflotte & Föderation » Schiffe & Raumbasen » Deep Space Nine » Sicherheitsbüro

 
   

REDAKTEUR: LT.Com.Data

 
 

Sicherheitsbüro

Die Sicherheit ist auf jeder Raumstation von äußerster Wichtigkeit, aber auf der von der Föderation und den Bajoranern geführten Station Deep Space Nine ist der Sicherheitsbedarf noch grösser; die Einrichtung ist das Zentrum verschiedenster Aktivitäten zwischen dem bajoranischen, klingonischen, föderalen und cardassianischen Raum und außerdem das Tor zum Gamma-Quadranten. Der Sicherheitschef auf Deep Space Nine ist Odo, ein Wechselbalg. Odo arbeitet direkt für die Bajoraner und nicht für die Starfleet, aber er leitet die Sicherheit auf der gesamten Station; das Zentrum seiner Aktivitäten ist das Sicherheitsbüro auf der Promenadenebene. Das Sicherheitszentrum besteht aus zwei Teilen: dem Büro und dem dahinter gelegenen Haftbereich.

 

Man betritt das Sicherheitsbüro von der Promenade über zwei verstärkte Polyduranium-Türen mit speziellen Glasscheiben, die erheblichen Belastungen widerstehen können. Die Türen können verriegelt werden um Unbefugten den Zugang zu verwehren oder Gefangene an der Flucht zu hindern. Das Büro ist die zentrale Sicherheitseinrichtung an Bord von Deep Space Nine; es ist ein symmetrisch angelegter Raum mit 12 Seiten. Das Büro wird vom Arbeitstisch des leitenden Sicherheitsoffiziers dominiert. Der grob dreieckige Arbeitstisch hat eine eingebaute Kommunikations- und Computer-Tafel im zentralen Bereich seiner Oberfläche. Wie die meisten Computer auf Deep Space Nine haben die Komponenten des Arbeitstisches ein cardassianisches Design und zeigen das typische kreisförmige Layout von Sensor-Kontrollen und Monitoren. An den Seiten der zentralen Kommunikationstafel befinden sich rechts und links andere Computer-Interfaces.

 

Direkt hinter dem Tisch steht ein Sessel für den leitenden Sicherheitsoffizier; ihm gegenüber befinden sich zwei braune Gästesessel mit hoher Rückenlehne. Links und rechts vom Eingang befinden sich Computeranzeigen, die Namen, Bilder und Daten der 16 meistgesuchten Verbrecher darstellen. Jede Computeranzeige enthält Informationen über acht Flüchtlinge. Neben den "meistgesuchten" Anzeigen befinden sich Kontrolltafeln, die Informationen über die Station darstellen; diese sind von unschätzbarem Wert um den Sicherheitsstatus und die Bereitschaft der Station zu bestimmen. Geht man weiter um den Raum herum, stößt man auf zwei symmetrische Türen auf der rechten und linken Seite des Büros. Diese sind gepanzert und gleiten beim Öffnen in die Decke zurück. Sie führen über kleine Korridore zum Haftbereich.

 

 

 

 

Videoanzeigen

Neben den Türen befinden sich vier Videomonitore, zwei auf jeder Seite des Büros. Diese Anzeigebildschirme können so programmiert werden, dass sie entweder Computerdaten oder die Signale der Sicherheitskameras der Station anzeigen. Die übrigen drei Wände des Büros befinden sich direkt hinter und links und rechts vom Arbeitstisch des leitenden Sicherheitsoffiziers. Die Wände links und rechts enthalten Computerterminals und sind so angelegt, dass der Sicherheitschef bequem auf sie zugreifen kann, wenn er hinter seinem Arbeitstisch sitzt. Von diesen Terminals aus kann Odo auf die Datenbänke der Föderation und der Bajoraner zugreifen und sogar auf eine begrenzte Informationsmenge von Cardassia. Die zentrale Wand direkt hinter dem Arbeitstisch hat ebenfalls ein Computerterminal und eine Kommunikationsstation. Sie zeichnet sich durch eine grün leuchtende Energieleitung aus, die von einem Maschen-Schutzschirm bedeckt ist. Das Sicherheitsbüro und der Haftbereich auf Deep Space Nine mögen klein erscheinen, aber sie reichen für die Bedürfnisse des geschäftigen Raumhafens aus. Die Einrichtungen profitieren von den Fähigkeiten des leitenden Sicherheitsoffiziers und seines Stabes von bajoranischen Offizieren und Hilfspolizisten. Es spricht für ihr Können, dass es ihnen gelingt, den Frieden zwischen so vielen unterschiedlichen Spezies an einem Ort zu wahren, wo dies selten einfach ist.

 

 

 

 

Sicherheitsbüro

Videoanzeigen

 

 

 

Home

Sitemap

Suche

Impressum

 

 

 

 

 

 


Fatal error: Call to a member function ad() on a non-object in /www/htdocs/stf/starfleet/ds9/27-06.html on line 305