Home
Sitemap
 Borg

 

Die Borg
 Gruppenbewusstsein
 Keine Bedrohung
 Borg Technologie
 Die Borg Königin


 

 

 
   STAR TREK Galaxis Die Borg
 

Die Borg


Die Borg die wahrscheinlich aus dem Delta-Quadranten stammen, haben sich über die Galaxie ausgebreitet. Sie versuchen alle Rassen in ihr Borg-Kollektiv zu assimilieren. Könnte die Föderation ihr nächstes Opfer sein?

Eine GeburtskammerDie Borg sind ein sehr mächtiges Volk von kybernetisch verbesserten Humanoiden, das seinen Ursprung wohl tief im Deltaquadranten hat. Borg-Schiffe enthalten häufig Geburtskammern. Wenn BorgKinder geboren werden, sind sie vollkommen organisch, aber wenig später wird damit begonnen, ihren Körpern kybernetische Elemente hinzuzufügen. Ob diese Kinder auf natürliche oder auf künstliche Art geboren werden, ist unbekannt. Nicht alle Borg werden jedoch als solche geboren. Das Borg Kollektiv (dieser Begriff beschreibt das Gruppenbewusstsein der BorgZivilisation) besteht aus einer Reihe von Lebensformen aus der gesamten Galaxis. Die Borg haben eine besondere Methode mit ihren Gefangenen umzugehen: Sie verwandeln sie in ihresgleichen. Durch die Assimilation werden die Opfer zu neuen Verbündeten, die sich dem Borgangriff auf ihre ehemaligen Kollegen anschließen.

Gruppenbewusstsein

Ein BorgEinzelne Borg besitzen kein Gefühl eines individuellen Bewusstseins außerhalb der Bienenstock Mentalität. Innerhalb des Kollektivs ist das Konzept eines Individuums, das autonom denkt und handelt, völlig bedenkungslos.
Allen Borg werden beider Geburt oder bei der Absorbierung verschiedene kybernetische Geräte eingepflanzt, die sie in die Gruppe integrieren. Die implantierten kybernetischen Geräte geben den Borg überlegene technologische und kämpferische Fähigkeiten. Unterschiedliche Borg Gruppen sind mit unterschiedlicher Maschinerie ausgestattet, die jeweils auf bestimmte Aufgaben zugeschnitten ist. Jeder Borg ist mit dem Kollektiv durch ein komplexes Subraum Netzwerk verbunden, das dafür sorgt, dass jedes Mitglied ständige und sofortige Überwachung und Hilfe durch die Gesamtheit erhält.
In ihren Taktiken gegenüber anderen Lebensformen beweisen die Borg einen erstaunlichen Grad an
Intelligenz und Anpassungsfähigkeit. Angriffsund Verteidigungsmanöver wirken meist nur einmal, da die Borg Gegenmaßnahmen einleiten. Sie reagieren schnell auf Phaser-Feuer. Die Borg reisen in Schiffen, die wie Bienenstöcke funktionieren. Wegen der kollektiven Natur des Borg Bewusstseins können diese Stöcke als ein einzelner Organismus begriffen werden. Wenn sie auf andere Raumschiffe stoßen, versuchen, die Borg manchmal nicht nur die Besatzung, sondern das gesamte Schiff zu assimilieren. Sie passen die Bedingungen im Inneren des assimilierten Schiffes an jene in ihren eigenen Stöcken an.

Keine Bedrohung

Borg-Stock auf einem Assimilierten Schiff

Die Borg schenken den ihnen begegnenden Fremden scheinbar wenig Aufmerksamkeit, Bis sie sich zur Assimilierung entschließen, kümmern sie sich nicht um andere Lebensformen. Sie greifen nur an, wenn sie eine Bedrohung wahrnehmen, wenn zum Beispiel ein Mannschaftsmitglied zuerst angreift.
Doch diese scheinbare Interesselosigkeit täuscht: Die Borg sind eine tödliche Rasse, In ihrem Ehrgeiz die Galaxis zu beherrschen zerstören sie ganze Welten und assimilieren ganze Kulturen. Ende des 23. Jahrhunderts haben sie das Volk der EI-Aurianer fast ausgelöscht und die Überlebenden in die Galaxis verjagt. Selbst das Q Kontinuurn scheint sich der Gefahr bewusst zu sein, die die Borg darstellen.

Borg Technologie

Die organischen und die künstlichen Elemente der Borg verbinden sich problemlos. Waffen feuern sie direkt aus ihren Armen ab. Sie können ohne Spezialausrüstung im Vakuum des Weltalls überleben. Ihre Körper scheinen eingebaute persönliche Schutzschilde zu besitzen, die sie gegen Phaserfeuer schützen. Sie können ohne weitere Ausrüstung teleportieren. Einige Borg mit einem organischen Äußeren haben in ihrem Inneren metallische Skelette.
Die Borg können mithilfe von Transwarp-Technologie große Entfernungen in weit kürzerer Zeit zurücklegen als es mit normalen Antriebsmethoden möglich ist. Manche Schiffe enthalten Borg Kugeln, die einen Zeitstrudel schaffen können, der Reisen durch die Zeit erlaubt.
Jeder Stock ähnelt einem riesigen vernetzten Computer, der auch "abgeschaltet" werden kann, Dann fallen die Drohnen in eine Art Winterschlaf - oder aber die Selbstzerstörung des Schiffes wird eingeleitet.

Die Borg Königin

Die Borg-KöniginScheinbar existiert innerhalb des Borg-Kollektivs mindestens ein kontrollierendes Bewusstsein: die Borg-Königin. Es ist noch immer unklar, wie ihre Beziehung zum Kollektiv genau aussieht. Sie selbst behauptet von sich, sie sei die Borg. Außerdem ist unbekannt, oh die Borg-Königin, der die Föderation begegnete, ein einzigartiges Individuum ist, oder ob es eine Reihe von Königinnen gibt, deren jede ihren eigenen Stock vor, Borg-Drohnen regiert. Die Föderation ist in dieser Hinsicht nicht sehr wissbegierig.

 

 

 

 

 

Copyright 2003-2004 by Kevin Reymann und Alexander Weigelt


Fatal error: Call to a member function ad() on a non-object in /www/htdocs/stf/stgalaxis/borg/15-01.html on line 243