Home
Sitemap

 

Spezies 116
  Spezies 125
  Spezies 149
  Spezies 180
  Spezies 218
  Spezies 259
  Spezies 262
  Spezies 263
  Spezies 312
  Spezies 329
  Spezies 521
  Spezies 571
  Spezies 689
  Spezies 2461
  Spezies 3259
  Spezies 4228
  Spezies 5174
  Spezies 5618
  Spezies 5973
  Spezies 6291
  Spezies 6339
  Spezies 6961
  Spezies 8472
  Spezies 10026
  Axum's Volk
  Bajoraner
  Bolianer
  Cardassianer
  Cataati
  Denobulaner
  El-Aurianer
  Farn
  Hirogen
  Klingonen
  Krenim
  Lansors Volk
  Parein
  Romulaner
  Sakari
  Tarkaleaner
  Terellianer
  Wysanti


 

 

 
   STAR TREK Galaxis Die Borg Assimilierte Rassen
 

Das Borg-Kollektiv hat schon tausende von verschiedenen Völkern teilweise oder komplett assimiliert. Über diese Maßnahme erweitern die Borg ihr Wissen über Technologie und Allgemeinkenntnisse. Sämtliche Erfahrungen und Fähigkeiten eines einzelnen Lebewesens gelangt somit ebenfalls in das Kollektiv. Gleichzeitig kommen diese biologischen Maschinen mit jeder neuen Assimilation der "Perfektion" ein Stück näher.
 

Spezies 116 | VOY 4x26 In Furcht und Hoffnung

Spezies 116, auch bekannt als das "Universalübersetzer-Volk" ist eine technologisch hoch entwickelte humanoide Zivilisation im Delta Quadranten. Vertreter dieser Spezies gelten als begabte Linguisten. Einige kennen sogar mehrere tausend verschiedene Sprachen. Die Borg versuchten das Volk erstmals vor mehreren Jahrhunderten zu assimilieren, aber diese überlisteten die Borg und entzogen sich der Assimilation bis 2374, als die Borg fast alle Individuen assimilierten. Lediglich etwa 20.000 blieben übrig. Arturis war ein Angehöriger der Spezies 116. Er konnte einer Assimilation entkommen. Aber er wurde letztendlich auch assimiliert, nachdem sein Racheplan, die Voyager direkt in den Raum der Borg zu manövrieren, misslang.
 

Spezies 125 | VOY 5x15 Das Ungewisse Dunkel, Teil 1

 

Über dieses Volk sind keine weiteren Informationen bekannt. Die Borg-Königin aus dem Delta-Quadranten, merkte in einem Gespräch mit Seven of Nine an, dass sie von dieser Spezies abstammt. Sie betrachtet ihre Herkunft jedoch als irrelevant.
 

Spezies 149 | VOY 4x12 Leben nach dem Tod

Eine von den Borg assimilierte Zivilisation, die über fortgeschrittene medizinische Technologie und Kenntnisse verfügte, konnte sogar eine zellulare Nekrose (Gewebezerfall) komplett rückgängig machen.

So konnten die Borg, Drohen bis zu 73 Stunden nach deren Tod wieder reaktivieren bzw. wiederbeleben. Seven of Nine wendete diese Methode an, um dem Talaxianer Neelix das Leben zurück zu geben.

 

Spezies 180 (Ferengi) | VOY 5x07 Das Vinculum

 

"Spezies 180" ist die Borg Bezeichnung für die Ferengi. Es ist nicht bekannt, wieso sie als eine Spezies aus dem Alpha Quadranten eine so niedrige Speziesbezeichnung haben. Man könnte schlussfolgern, dass sie zu einem sehr frühen Zeitpunkt in der Existent der Borg bereits von ihnen entdeckt und assimiliert wurden.
 

Spezies 218 (Talaxianer) | VOY 4x06 Der schwarze Vogel

 

Das talaxianische Volk aus dem Delta-Quadranten wird von den Borg unter der Bezeichnung "Spezies 218" geführt.

Eine erstmalige Assimilation wurde durchgeführt als ein kleiner Frachter von 39 Personen im Dolmine-Sektor aufgegriffen wurde. Die Talaxianer wurden schnell assimiliert. Ihre dichte Muskulatur machte sie zu exzellenten Drohnen.
 

Spezies 259 | VOY 4x02 Die Gabe

Spezies 259 ist eine technologisch hoch entwickelte und omnicordiale Lebensform, die im galaktischen Cluster 3 beheimatet war. Diese Spezies erfand das Muster-Duplikationsverfahren, welches das Herzstück der autonomen Borg-Regenerations-Sequenzer bildet.
 

Spezies 262 | VOY 4x21 Die Omega-Direktive

Ein primitives Volk aus dem Delta-Quadrant bekam von den Borg den Namen "Spezies 262". Diese Rasse wurde um 2145 assimiliert. Ihre überlieferte Geschichte bezieht sich auf eine mächtige Substanz, die den Himmel verbrennen lassen kann.

Die Borg wurden neugierig und folgten einer Spur von Mythen durch mehrere Kulturen bis sie alles über das Omega-Molekül gelernt hatten.
 

Spezies 263 | VOY 4x21 Die Omega-Direktive


 

Eine weitere primitive Delta-Quadrant-Kultur, die von den Borg ebenfalls um 2145 assimiliert wurde. Spezies 263 glaubte daran, dass das Omega-Molekül ein Tropfen des Blutes ihres Schöpfers sei.
 

Spezies 312 | VOY 7x22 Ein natürliches Gesetz

Eine Zivilisation des Delta-Quadranten, welche von den Borg vor Hunderten von Jahren assimiliert wurde, wurde Spezies 312 genannt. Sie entwickelte die Tetrion-Fluss-Technologie, mit deren Hilfe man eine Energiebarriere erzeugen kann, welche durch konventionelle Sensoren nicht geortet werden kann.

Offensichtlich konstruierte diese Spezies eine solche Energiebarriere auf dem Planeten Ledos über dem südlichen Kontinent um die primitiven Ventu vor den weiterentwickelten Ledosianern zu schützen. Die Energiebarriere konnte von den Ledoasianer nicht durchdrungen werden, bis Mitglieder der Voyager-Crew einen Weg fanden, sie zu durchbrechen.
 

Spezies 329 (Kazon) | VOY 4x12 Leben nach dem Tod
Die Borg entdeckten eine Kazon-Kolonie im Gand-Sektor, Gitter 6920, entschieden aber, dass die Kazon es nicht wert waren, assimiliert zu werden weil ihre biologischen und technologischen Besonderheiten nicht bemerkenswert waren. Warum eine Spezies assimilieren, die einen Rückschritt von der Perfektion bedeuten würde?
 
Spezies 521 (Shivolianer) | VOY 6x02 Überlebensinstinkt

Ein weibliches Mitglied dieser Spezies besuchte das Raumschiff Voyager, während dieses im Jahre 2376 am markonianischen Außenposten angedockt war.
 

Spezies 571 (P'Chans Volk) | VOY 6x02 Überlebensinstinkt

 
Eine Spezies, welche die übernatürliche Gottheit Brothara verehrt und die Schändung von Leichen missbilligt. P'Chan, dessen Borg-Bezeichnung 'Four of Nine' war, stammt von dieser Spezies.
 
Spezies 689 (Norcadianer) | VOY 6x18 Asche zu Asche

 
Norcadia ist ein Theta-Klasse-Planetoid in einem binären Sonnensystem. Er hat eine Bevölkerung von über 260 Millionen Bürgern. Das kleine Mädchen Mezoti wird von den Borg assimiliert, aber von der Crew der Voyager gerettet.
 
Spezies 2461 (Brunali) | VOY 6x19 Icheb


 
Der Brunali-Heimatplanet befindet sich ganz in der Nähe eines Transwarp-Kanals der Borg und wurde aufgrund dessen innerhalb von 10 Jahren dreimal angegriffen. Jedes Mal machten die Borg die bestehende Gesellschaftsstrukturen, welche die Brunali mühsam wieder aufgebaut hatten, wieder zunichte.

Die Brunali entwickelten eine komplexe Technik in landwirtschaftlicher Genetik, welche es ihnen erlaubte, Getreide unter den unwirtschaftlichsten Bedingungen wachsen zu lassen. Die selbe Technik benutzten sie um einen Anti-Borg Krankheitserreger zu schaffen, der in den genetischen Code einiger Kinder eingebaut wurde, einschließlich Icheb.
 
Spezies 3259 (Vulkanier) | VOY 4x06 Der schwarze Vogel

 
Spezies 3259 ist die Bezeichnung für die Vulkanier, die im Alpha Quadranten heimisch sind. Der ausgeweitete Neocortex der Vulkanier ermöglichtees  den Borg, überlegene analytische Fähigkeiten anzuwenden.

Lt. Cmdr. Tuvok von der Voyager wurde wie B'Elanna Torres und Capt. Janeway von den Borg als Teil eines Planes assimiliert.
 
Spezies 4228 (Hazari) | VOY 5x20 Die Denkfabrik

 
Die Hazari aus dem Delta Quadranten sind eine technologisch hoch entwickelte aber extrem gewalttätige Rasse und geben exzellente taktische Drohnen ab. Andere Rassen heuern sie häufig als Kopfgeldjäger an.
 
Spezies 5174 | VOY 4x15 Jäger
Spezies 5174 ist eine im Weltraum reisende Zivilisation des Delta Quadranten. Die Borg entdeckten ein kleines Schiff dieser Spezies, dessen Besatzung komplett ausgeweidet wurden. Ihre kompletten Skelette wurden chirurgisch zusammen mit Muskulatur, Knochenverbindungen, Sehnen und inneren Organen entfernt. Die Borg konnten nie die Täter ermitteln und betrachteten es als irrelevant. Es waren aber möglicherweise die Hirogen.
 
Spezies 5618 (Menschen) | VOY 5x16 Das Ungewisse Dunkel

Spezies 5618 ist die Bezeichnung für die Menschen. Die Königin analysierte die Menschen einst zusammen mit Seven of Nine - sie sagte die Menschen hätten eine unterdurchschnittliche Schädel-  Kapazität, minimale redundante Systeme und limitierte regenerative Fähigkeiten. Trotz all diesen Nachteilen gelang es den Borg in mehreren Versuchen nicht, die Menschheit auf der Erde komplett zu assimilieren. Nur hin und wieder konnten sie einige, wie zum Beispiel Picard oder Janeway, für begrenzte Zeit ins Kollektiv  integrieren.
 
Spezies 5973 | VOY 6x25 Der Spuk au Deck 12
Die Borg stießen im Galaxis-Cluster 8 auf diese Multispektrum-Partikel-Lebensform. Icheb meinte, das der blinde Passagier auf der Voyager ein solches Wesen sein könnte.
 
Spezies 6291 (Yridianer) | VOY 6x01 Equinox, Teil 2
Die Borg stellten fest, dass diese Rasse ausgestorben sei. Dies stellte auch die Föderation fest. Aber der Exo-Biologe Rudy Ransom stellte mit dieser Spezies einen ersten Kontakt her und widerlegte die Behauptungen. Ransom wurde aufgrund dessen zum Captain befördert und bekam darum ebenfalls das Kommando über das Raumschiff Equinox.
 
Spezies 6339 (Vens Volk) | VOY 5x07 Das Vinculum



Diese humanoide, warp-fähige Spezies aus Gitter 124, Oktant 22 Theta traf mit den Borg im Jahre 2371 zusammen. Innerhalb von nur vier Jahren wurden 11 Milliarden Individuen dieser Spezies assimiliert.

2375 fing das Kollektiv eines ihrer letzen übrig gebliebenen Shuttles ab und assimilierte die 13 Insassen. Es stellte sich heraus, dass sich diese 13 Personen opferten. Sie trugen einen synthetisches Krankheitserreger in sich, welches dieses Volk entwickelte, um sich an den Borg zu rächen.

Das Virus war ursprünglich ein biologischer Wirkstoff, mutierte aber und attackierte das Vinculum des Borgwürfels, als wäre dieses eine lebende Zelle. Durch das Vinculum übertrug es sich auf alle Drohnen des Würfels. Der Erreger verursachte bei den Drohen so etwas wie eine Persönlichkeitsspaltung, indem sich Tausende von Persönlichkeiten in den Borg manifestierten. Dies führte zum Chaos bei den Drohen und führte letztendlich zur Zerstörung des Würfels.
 
Spezies 6961 (Ktarianer) | VOY 5x16 Das Ungewisse Dunkel

 
Die Borg nennen die Ktarianer "Spezies 6961". Eine Drohne, die ursprünglich aus diesem Volk stammte, wurde auf einem Würfel von Magnus Hansen aus der Nähe studiert. Naomi Wildman ist zum Teil eine Ktarianerin.
 
Spezies 8472 | VOY 4x01 Skorpion, Teil 2





 
Eine komplexe Lebensform aus dem fluiden Raum wird von den Borg "Spezies 8472" genannt. Die Rasse hat eine extrem dichte genetische Struktur und ein außerordentlich mächtiges Immun-System. Nahezu alles, was in ihre Zellen eindringt, wird augenblicklich zerstört, einschließlich chemische, biologische oder technologische Eindringlinge.

2373 entdeckten die Borg den fluiden Raum und stellten fest, dass Spezies 8472 über organische Schiffe verfügt und eine biogenetisch konstruierte Waffentechnologie besitzt, die jeder den Borg bekannten Waffentechnologie überlegen ist. Darauf aus, diese Zivilisation und ihre Technologie zu assimilieren, starteten die Borg einen Angriff auf das Gebiet im fluiden Raum, nur um von Spezies 8472 abgewehrt zu werden. Kurz darauf begann 8472 mit einem Vergeltungsschlag und sendete Hunderte von den mächtigen Bioschiffen in den Delta Quadranten mit dem Ziel, alle Lebewesen in der Galaxie zu vernichten, und zerstörten ganze Planeten und Flotten im Borg-Besetzten Raum.

Der Angriff von 8472 wurde jedoch aufgehalten, als die Voyager-Crew mit den Borg zusammenarbeitete und dabei die neue Nanosonden-Technologie einsetzte, welche die Crew entwickelt hatte - eine Waffe der Spezies 8472 keine Verteidigung entgegensetzen konnte. Es war mitten im Kampf gegen Spezies 8472 als Seven of Nine an Bord der Voyager kam und später vom Hive-Bewusstsein getrennt wurde.
 
Spezies 10026 | VOY 5x16 Das Ungewisse Dunkel, Teil 2
Spezies 10026 stammt aus Gitter 532 des Delta Quadranten. Der Heimatplanet hat eine Bevölkerung von nur 392000 und wurde Mitte 2375 größten Teils assimiliert. Die Borg-Königin versucht Seven of Nine dazu zu bringen bei der Assimilation dieser Rasse zu helfen. Stattdessen ermöglichte sie vier Individuen die Flucht.
 
Axum's Volk | VOY 6x26 Unimatix Zero, Teil 1
Dieses humanoide Volk, dessen Name unbekannt ist, besitzt charakteristische Gesichtsmerkmale, darunter ausgeprägte Augenhöhlen mit erhobenen Stirnkämmen. Axum, der einmal eine kurze Affäre mit Seven of Nine hatte, ist ein Angehöriger dieser Spezies, von dem man weiß, dass er von den Borg assimiliert wurde. Auch mehrere andere Personen, darunter Erwachsene und kleine Kinder dieses Volkes wurden ins Kollektiv eingegliedert.
 
Bajoraner | VOY 6x02 Überlebensinstinkt
Dieses humanoide Volk vom Planeten Bajor besitzt eine Kultur die Jahrtausende zurückreicht. Die Bajoraner beherrschen schon seit langer Zeit die Raumfahrt und sind mindesten bis Cardassia geflogen. Die Sternenflotten-Offizierin Marika Wilkarah ist eine der letzten bekannten Bajoraner, die ins Kollektiv assimiliert wurde.
 
Bolianer | MOV VIII Der erste Kontakt
Die Besatzung der Enterprise-E trifft auf mindestens eine Borgdrohne mit bolianischer Herkunft. Es ist jedoch nicht bekannt ob diese Person aus der Crew eines Sternenflotten-Schiffes in das Kollektiv absorbiert oder bei einem Angriff auf eine bolianische Kolonie assimiliert wurde.
 
Cardassianer | MOV VIII Der erste Kontakt

 
Die Cardassianer sind nie ein primäres Assimilationsziel der Borg gewesen. Es wurden aber dennoch einige ins Kollektiv integriert. Jetzt müssen die cardassianischen Drohnen in den Borg-Würfeln Seite an Seite mit Borg-Drohen arbeiten, die einst verfeindeten Völkern angehörten.
 
Cataati | VOY 4x03 Tag der Ehre
Die Cataati sind ein im Weltraum reisendes Volk, welches im Jahre 2372 von den Borg assimiliert wird. Es gibt nur noch ein paar tausend nicht assimilierte Personen von einst Millionen. Die Flüchtlinge verließen ihre Heimat und wurden galaktische Nomaden, die nun mit alten Raumschiffen den Delta-Quadranten durchqueren.
 
Denobulaner | ENT 2x23 Regeneration


 
Den einzigen bekannten Denobulaner der von einen Borg assimiliert wurde, war Dr. Phlox von der Enterprise NX-01. Als er zwei Tarkaleaner behandelte, injizierte man ihm Nanosonden. Jedoch wurde der Assimilationsvorgang durch das denobulanische Immunsystem verlangsamt. Dadurch hat Phlox genug Zeit um eine Behandlung zu finden um die Sonden unschädlich zu machen. Mit Hilfe von Omikronpartikeln konnte er die intramolekularen Prozessoren der Nanosonden unschädlich machen.
 
El-Aurianer | TNG 2x16 Zeitsprung mit Q

El-Aurianer sind eine humanoide Rasse, deren Mitglieder sehr alt werden können. Im 23. Jahrhundert wird die Zivilisation vom Borg-Kollektiv fast vollständig zerstört. Der Heimatplanet wird beim Assimilierungsvorgang vollkommen vernichtet. Es überleben jedoch einige und sind im Laufe des nächsten Jahrhunderts über die Galaxis verstreut.

2368 ist die El-Aurianerin Guinan zuerst dafür, die Borg mit einem Virus zu infizieren, der sie vernichten wird. Sie ändert ihre Meinung, nachdem sie die junge Drohne namens Hugh getroffen hatte, die man zur Übertragung einsetzen möchte.
 
Farn | VOY 3x17 Die Kooperative
Drohnen von den Farn werden 2368 bei der Beschädigung ihres Borgkubuses befreit. Ihre neu gewonnene Freiheit nutzten sie allerdings nur dazu, alte Fehden mit den Parein zu erneuern.
 
Hirogen | VOY 6x26 Unimatix Zero, Teil 1

 
Einige Angehörige dieses gefürchteten Jägervolkes sind ebenfalls von den Borg assimiliert worden. Als die Borg-Königin versucht ihre Traumwelt "Unimatix Zero One" abzuschalten, durchkämmen Hirogen-Jäger den Wald und jagen die angreifenden Drohnen.
 
Klingonen | MOV VIII Der erste Kontakt
Es ist bekannt, dass zumindest einige Klingonen von den Borg assimiliert worden sind. Vermutlich stammen diese Drohnen aus den Crews einzelner Schiffe, da es keine Aufzeichnungen über einen Borg-Angriff auf den klingonischen Heimatplaneten oder Kolonien gibt.

Auch die willenstärksten Angehörigen dieses Kriegervolkes werden nach dem Assimilationsvorgang zu passiven Drohnen. Die Halbklingonin B'Elanna Torres wurde als Teil eines Planes Ende 2376 assimiliert.
 
Krenim | VOY 5x07 Das Vinculum

 
Einige Angehörige der Krenim, welche Zeitlinien verändern können, wurden assimiliert. Seven of Nine spricht mit einem Krenim-Wissenschaftler über Details der temporalen Physik, als sie von den Erinnerungen ihrer Assimilierungsopfer heimgesucht wird.
 
Lansors Volk | VOY 6x02 Überlebensinstinkt

 
Lansor gehört einer bisher nicht bekannten Rasse an. Sein Merkmal ist ein senkrechter Knochenkamm auf der Stirn. Er wird von den Borg assimiliert und zu Two of Nine, einem Teil von Unimatrix Zero One. Lansor entkommt dem Kollektiv und möchte nun in seinem Leben vor allem "neue Leute treffen".
 
Parein | VOY 3x17 Die Kooperative
Das Volk der Parein aus dem Delta-Quadranten ist schon lange mit den Farn verfeindet. Beide Völker arbeiten als Borg-Drohnen zusammen, aber nach ihrer Befreiung bricht wieder der Krieg zwischen beiden Rassen aus.
 
Romulaner | TNG 2x16 Zeitsprung mit Q

 
Die Borg haben mehrere Mitglieder des romulanischen Volkes assimiliert. Schon 2364 zerstörten die Borg einige Außenposten der Romulaner entlang der Neutralen Zone. Man nimmt an, dass die Kolonisten teilweise ins Kollektiv eingegliedert wurden.
 
Sakari | VOY 3x16 Pon Farr
Die Sakari waren einst eine rießige Zivilisation, die über ihren ganzen Planeten verteilt lebte. Durch die Borg-Angriffe wurden sie gezwungen, unter der Erde zu leben. Sie beseitigten jegliche Spuren ihrer Städte und Dörfer um sich vor weiteren Angriffen durch ihre Invasoren zur schützen.
 
Tarkaleaner | ENT 2x23 Regeneration


Ein Gruppe von Borg stürzte in der Arktis der Erde im Jahr 2063 ab. Diese Borg stammen aus dem 24. Jahrhundert. Als sie 89 Jahre später aus dem Eis geborgen und wieder erweckt wurden, assimilierten sie das Forschungsteam und verließen die Erde. Dabei trafen sie auf ein Tarkaleanisches Frachtschiff und assimilierten die Crew.

Zwei der Tarkaleaner konnten vom Schiff geholt werden, doch auch sie waren mit Nanosonden infiziert worden. Kurz darauf injizierte man Dr. Phlox (siehe Denobulaner) eine Ladung Nanosonden. Die beiden Drohnen konnten fliehen und einige Schiffsystem verändern. Da
Lt. Reed und ein Sicherheitsteam die beiden nicht stoppen konnten, lies Capt. Archer ein Luke öffnen um die Borg ins All zu befördern.
 
Terellianer | VOY 5x07 Das Vinculum
Eine der 13 verschiedenen Persönlichkeiten, die erscheinen, als Seven of Nine an einer multiplen Persönlichkeitsstörung leidet, ist die eines Terellianer, der in Sevens Drohnenzeit assimiliert wurde.
 
Wysanti | VOY 6x16 Kollektiv
Diese humanoide Rasse hat einen vertikalen Stirnkamm aus Knochenknötchen. Die Zwillinge Azan und Rebi werden von den Borg assimiliert. Die Besatzung der Voyager rettet die beiden und brachte sie zu ihren dankbaren Eltern zurück.

 

 

 

 

 

Copyright 2003 - 2006 by Kevin Reymann und Alexander Weigelt


Fatal error: Call to a member function ad() on a non-object in /www/htdocs/stf/stgalaxis/borg/rassen.html on line 1241