Home
Sitemap
Föderation

 

Kom.-methoden
Beleidigungen
Kybernet. Kontakt


 

 

 
   ST Galaxis Föderation
 
Kommunikationsmethoden

In einer Galaxis, in der unzählige intelligente Lebensformen zu Hause sind, benötigt man eine Kommunikation zwischen den Spezies. Ohne sie könnten verschiedene Völker nicht lernen, in Harmonie miteinander zu leben, sondern blieben isoliert oder würden in Konflikte mit ihren Nachbarn geraten. Die meisten humanoiden Völker benutzen eine verbale Kommunikation mit zahllosen Variationen in Syntax und Struktur. Dank der Erfindung des Universalübersetzers können fremde Sprachen schon auf der Grundlage relativ kleiner Proben schnell analysiert werden, aber manche Wesen benutzen so komplizierte Dialekte, dass der Übersetzer Probleme hat.

Auch wenn eine Sprache korrekt übersetzt wird, kann ihre Struktur weiterhin rätselhaft und schwer zu interpretieren sein. Verwirrende Begegnung Während eines Treffens der U.S.S. Enterprise NCC-1701-D mit einem Schiff der Tamarianer strandet Captain Jean-Luc Picard zusammen mit dem tamarianischen Captain Dathon auf dem Planeten EI-Adrel IV. Obwohl er Dathons Worte verstehen kann, ist Picard deren Bedeutung zunächst rätselhaft.

Schließlich erkennt der Captain, dass die tamarianische Sprache vollkommen auf Metaphern basiert. Doch nicht alle humanoiden Wesen benutzen das gesprochene Wort, um zu kommunizieren. Die Leyroner von Malkus IX entwickelten zunächst eine Schriftsprache und dann erst eine gesprochene. Ihre Kommunikation besteht hauptsächlich aus nonverbalen Gesten, die Gedanken und Konzepte vermitteln.

Das Studium solcher Kommunikationsmethoden nennt man Chromolinguistik, ein Fach, in dem viele hochrangige Starfleet-Offiziere ausgebildet sind. Raumschiffkommandanten wie Captain Kathryn Janeway von der U.S.S. Voyager NCC-74656 müssen die unterschiedlichen Konzepte nonverbaler Kommunikation verstehen, falls es zu einem Erstkontakt mit einer fremden Spezies kommt, die sich auf diese Weise verständigt.
 

Beleidigungen

Auf Gesten basierende Sprachen sind jedoch schwierig zu verstehen, wie Janeway bei Sternzeit 50425,1 erfahren muss, als sie einen Repräsentanten der Tak Tak trifft. Diese Spezies benutzt rituelle Gesten zusammen mit gesprochenen Worten. Als Janeway die Hände auf ihre Hüften legt, wird dies von ihrem Gegenüber als schwere Beleidigung aufgefasst.

Andere Völker benutzen noch ungewöhnlichere Methoden, um die Sprache zu ergänzen. Die reptilischen Voth kommunizieren beispielsweise über eine Veränderung der Hautpigmentierung. Sie variieren ihre Hautfarbe auf subtile Weise, und andere Voth interpretieren diese Veränderungen als grundlegende linguistische Konzepte.

Viele Spezies haben eine Kommunikationsmethode entwickelt, die keinerlei gesprochene Worte benötigt. Telepathie ist bei vielen Völkern weit verbreitet. Einige, beispielsweise die Betazoiden, setzen diese Fähigkeit zusätzlich zur verbalen Sprache ein. Es gibt jedoch auch Spezies wie die Cairn, die sich direkt durch die telepathische Projektion von Bildern und Konzepten verständigen, statt eine gesprochene Sprache zu benutzen.
 

Kybernetischer Kontakt

Eine technische Version der Telepathie existiert bei den Borg, deren Drohnen über Subraum-Prozessoren zu einem Kollektivbewusstsein verbunden sind. Viele nicht humanoide Wesen können nur psionisch mit anderen Lebensformen kommunizieren. Energiewesen bauen manchmal einen telepathischen Kontakt zu humanoiden Gehirnen auf, doch solche Methoden haben nicht immer Erfolg, und die Verbindung kann dem Empfänger schaden.

Bei Sternzeit 41249,3 wird die Enterprise-Crew für kurze Zeit von einem Energiewesen aus der Beta Renner-Wolke übernommen, das ihr etwas mitzuteilen versucht. Ein Verzerrungsring-Wesen stört 2371 die Raumzeit an Bord der Voyager, als es die Crew kontaktieren will. Zu einem ähnlichen Vorfall kommt es bei Sternzeit 44631,2, als ein in einem Tyken-Spalt gefangenes Wesen mit einem betazoiden Telepathen Kontakt aufnimmt. Flammenähnliche Energiewesen von Marijne VII erschaffen Halluzinationen aus den Erinnerungen der Enterprise-Crew, um mit ihr zu kommunizieren.

 

 

 

 

 

Copyright 2003 - 2006 by Kevin Reymann und Alexander Weigelt


Fatal error: Call to a member function ad() on a non-object in /www/htdocs/stf/stgalaxis/foederation/07-01di.html on line 252