Home
Sitemap
  Mitglieder

 

Die Benziten
Verwechslung
Physiognomie
Atmungsgerät
Redefluss


 

 

 
   ST Galaxis Andere Völker
Die Benziten


Dieses Volk ist erst seit kurzer Zeit Mitglied der Vereinten Föderation der Planeten. Benziten sind dienstbeflissen und erweisen sich als hoch effizient, sobald sie sich an das Starfleet-Protokoll gewöhnt haben.


Einzigartiges Aussehen Benziten haben eine hellblaue Haut mit gelblichen Flecken. Über die Lippen hängen rankenartige Hautlappen.

Im Jahr 2364 gilt das Volk des Planeten Benzar noch als relativ neues Mitglied der Vereinten Föderation der Planeten. Aufgrund ihrer Intelligenz und Hingabe haben sich die Benziten seither als kompetente und wertvolle Ergänzung der Föderation erwiesen. Das Volk konnte ein kleineres physiologisches Hindernis überwinden um auf Schiffen mit überwiegend menschlicher Crew dienen zu können. Der Planet Benzar ist ein Klasse-M-Planet; dies ließe darauf schließen, dass seine Bewohner problemlos in der Sauerstoff-Atmosphäre der meisten Föderations-Schiffe leben könnten. Aufgrund der etwas anderen Zusammensetzung der Atmosphäre auf Benzar mussten die Benziten jedoch früher ein Atmungsgerät tragen, sobald sie sich in einer Standard-Sauerstoffatmosphäre der Klasse M aufhielten. Dies ist nun aber nicht mehr notwendig.

Verwechslung

Die geografischen und sozialen Hauptgruppierungen auf Benzar bezeichnet man als Geostrukturen. Die genaue Zusammensetzung dieser Einheiten ist unbekannt, aber Benziten, die in derselben Geostruktur aufwuchsen, sehen für Nicht-Benziten identisch aus. 2365 zum Beispiel verwechselt Fähnrich ehren-halber Wesley Crusher den benzitischen Austauschoffizier Mendon mit dem Starfleet-Kadetten Mordock, der aus derselben Geostruktur stammt. Das Aussehen der Benziten ist humanoid. Ihre Größe entspricht etwa der eines durchschnittlichen Menschen. Sie unterscheiden sich durch ihre Schädel- und Gesichtsmerkmale. Ihre Augen liegen tief in der wulstartigen Platte, die direkt über dem Mund beginnt, sich über die Stirn fortsetzt und den restlichen Kopf umspannt. Zwischen dieser Wulst und den Lippen befinden sich die Geruchshöhlen. Mehrere kurze, rankenartige Hautausstülpungen hängen zu beiden Seiten des Mundes von dieser Wulst herab.

Physiognomie

Der Benziten-Schädel ist etwas größer als der eines Durchschnittsmenschen und durch eine mächtige, abgerundete Knochenstruktur gekennzeichnet. Dicke runde Ohren mit breiten Höröffnungen stehen leicht vom Schädel ab. Die Haut der Benziten ist hellblau, einige horizontale Partien schimmern gelb. Manche Benziten haben stellenweise einen dunkleren Teint, was ihrer Haut ein geflecktes Aussehen verleiht. Anhand subtiler Unterschiede in den Farbmustern und der Zahl der Flecken kann man bei genauerem Hinsehen einzelne Benziten voneinander unterscheiden. Weder männliche noch weibliche Benziten haben Körperbehaarung, ansonsten gleichen die Geschlechtsmerkmale denjenigen anderer Humanoiden.

Atmungsgerät

Die metallische Atmungshilfe der Benziten wird auf der Brust durch eine silberne Einheit von etwa zwei Zentimeter Dicke gehalten. Von dort ragt ein dünner Ausleger bis kurz vor den Mund; ein halbkreisförmiger Streifen wölbt sich etwas unterhalb der Geruchshöhlen. Dieser Streifen ist beleuchtet und liefert die zusätzlichen atmosphärischen Gase, die Benziten zur normalen Atmung brauchen.

Redefluss

Benziten sind für ihre Dienstbeflissenheit bekannt, Nicht-Benziten halten dieses eigentümliche Verhalten manchmal irrtümlich für angeberisches Gehabe. Benziten stellen gern ihre hohe Intelligenz durch einen endlosen Strom hilfreicher Vorschläge zur Schau, eine Eigenschaft, die bei ihresgleichen willkommen ist, aber Menschen oft verärgert Es dienen nur wenige Benziten in der Starfleet, aber sie haben sich als sehr kompetente Offiziere im Dienst erwiesen. Wenn die Opfer, die in Erfüllung der Pflicht erbracht wurden, als Maß für Hingabe und Mut gelten können, haben die Benziten immer wieder bewiesen, was sie wert sind.

 

 

 

 

 

Copyright 2003 - 2004 by Kevin Reymann und Alexander Weigelt


Fatal error: Call to a member function ad() on a non-object in /www/htdocs/stf/stgalaxis/foederation/07-05d.html on line 223